Tips

Gute Pflege beginnt hier!

 

tipfotozonlicht.jpg

Sonnenlicht und künstliches Licht
Licht verändert Materialien! Durch Lichteinflüsse  verfärben sich Stoffe und Leder. Versuche darum die Sitzmöbel nicht der direkten Sonnenlichteinstrahlung auszusetzen.

tipfotoverwarming.jpg

Heizung
Zuviel Wärme ist schädlich für alle Polsterbezüge und auch die Schaumqualität vermindert durch Wärme. Darum die Sitzmöbel nicht direkt an die Heizung stellen. Lässt sich die Platzierung vor der Heizung nicht vermeiden, sorge dann für genügend Platz zwischen Möbel und Heizung, so dass die Luftzirkulation ausreichend ist.

tipfotohuisdieren.jpg

Haustiere
Nägel von Haustieren beschädigen die Möbel. Kratzer und lose Fäden sehen hässlich aus. Selbst die robusten Leder und Stoffarten können da nicht mithalten.

tipfotovochtigheid.jpg

Luftfeuchtigkeit
Zu hohe Luftfeuchtigkeit ist nicht gut für die Sitzmöbel und bei zu geringer Luftfeuchtigkeit trocknet Leder aus. Holz kann sich verformen, Schäume können sich verändern. Für Wohnzimmer empfehlen wir eine Luftfeuchtigkeit von 45-55%, die ideale Zimmertemperatur ist 18-21 Grad Celsius.

 


Eines haben alle Ledersorten gemeinsam: Leder sollte regelmässig gepflegt werden. Vergleiche das Leder mit unserer Haut - auch diese muss regelmässig gereinigt und gepflegt werden. Ohne Pflege verliert Leder seine Attraktivität, trocknet aus oder verschmutzt. Klicke hier für die Pflegeempfehlungen pro Ohmann Leder Kollektion.

© 2018 - 2021 ohmannleather-careproducts-nl | sitemap | rss | ecommerce software - powered by MyOnlineStore